Kamerasystem Panoramo

panoramo 004 spiegelungSeit Oktober 2013 ist unser Unternehmen auch mit der einzigartigen Scanner-Technologie der Panoramo ausgestattet. Kanalinspektion total. Der Betrachter kann sich problemlos ohne Einschränkung „frei“ im Kanal umschauen, in jeder für Ihn wichtigen Position anhalten, schwenken und zoomen. Ermittelte Zuläufe können sogar rückseitig betrachtet werden.

Zwei hochauflösende Digitalkameras mit „Fischeye-Objektiven“ nehmen ab DN 200 mm in Abständen von 5 cm jeweils ein Bild auf. Eine extreme Weitwinkelbrennweite ermöglicht so, alle 5 cm eine Rundumsicht eines fotografierten Rohrabschnitts. Diese Sequenzen werden digital in das Fahrzeug übertragen und mit der Spezialsoftware zusammengesetzt, sodass eine realistische 3D Ansicht der Rohrleitung, sowohl in als auch gegen Fahrtrichtung, im Ergebnis vorliegt.

Die Panoramo erzeugt durch Ihre „stroboskopartigen Xenonblitze“ eine permanente Ausleuchtung des Rohres, sodass gestochen, scharfe Bilder generiert werden.

Die Verarbeitung und Zustandsbewertung der Daten erfolgt dann durch unsere EDV Abteilung im Büro. Als Ergebnis erhalten Sie als Betrachter, eine unverfälschte Kanaluntersuchung in der alle Problemzonen im Rohrabschnitt von allen Seiten genauestens betrachtet werden können.    

Durch diese hocheffiziente Kameratechnik können Rohrbefahrungen in wesentlich höherer Geschwindigkeit als mit bisherigen Kamerasystemen durchgeführt werden.

Ergänzend zur Scanner-Technologie bei Inspektionen von Rohrleitungen bietet die Panoramo-Digitalkamera auch die Möglichkeit der Einstellung eines Videomodus zur Bildwiedergabe. Diese Einstelllungen ermöglichen, dass Bewegungsabläufe wie z.B. fließendes Wasser, wie bei konventioneller Kamerauntersuchung darstellbar sind.

 

  • 01 gross
  • 02 gross
  • 03 gross
  • 04 gross